Strategiecheck mit VR und GL
Logo Alfred Engler


Grundsätzliche Überprüfung und Weiterentwicklung der Unternehmungsstrategie mit dem Verwaltungsrat und/oder der Geschäftsführungsmannschaft


Richtige Entscheide rechtzeitig herbeiführen. Wo wollen wir in 3-5 Jahren sein? Auf welche Kundensegmente sollen wir uns fokussieren? Wie können wir uns von den Mitbewerbern nachhaltig und profitabel differenzieren? Wie lauten die Massnahmenschwerpunkte?


Viele Verwaltungsräte und Führungskräfte erleben den so genannten «Entscheidungsstau» als Belastung: «Man sollte/müsste wichtige Fragen endlich grundsätzlich klären und entscheiden.» Die täglichen Pendenzen und der Leistungsdruck sind aber oft stärker als die zur Verfügung stehende Energie, die Dinge auch wirklich anzupacken.

Die grundsätzliche Überprüfung und Weiterentwicklung der Unternehmungsstrategie ist ein häufig genanntes Thema, das Unternehmungsverantwortliche «vor sich her schieben». Zu einer erfolgreichen Bearbeitung braucht es Methoden-Know-how, Marktkenntnisse und eine objektive Beurteilung der Fitness der eigenen Unternehmung. Um sicher zu stellen, dass Veränderungen von den Mitarbeiter/innen verstanden und mitgetragen werden, muss ihr Faktenwissen durch ihre intensive Mitarbeit in das Projekt integriert werden.

Unsere Stärke liegt im methodischen Bearbeiten der ungelösten Fragen, wir organisieren und führen Meetings mit den Unternehmungsverantwortlichen durch, geben Sicherheit durch professionelles Projektmanagement und vermitteln Verwaltungsräten und der Führungsmannschaften neue Energie durch Erfolgserlebnisse.

Was Sie mit uns erreichen – Ihr Nutzen

Sie haben zusammen mit Ihren Unternehmensverantwortlichen Ihre Unternehmung analysiert und die heutigen sowie die zukünftigen Herausforderungen ermittelt. Die zu erreichenden Ziele sind bestimmt und die Umsetzung ist in Form von Massnahmenlisten festgelegt. Die Realisierungseckpunkte sind durch ein Controllingsystem gesichert.

Ihre Führungsmannschaft hat durch die Projektarbeit einen bedeutenden Erkenntnisschritt gemacht. Sie versteht die Bedürfnisse des Marktes und der Unternehmung besser und ist betriebswirtschaftlich umfassender und ganzheitlicher ausgebildet (Training on the job).

Sie haben die wichtigen, erfolgsrelevanten Themen Ihrer Unternehmung angepackt und einer Lösung zugeführt. Sie haben Freiraum gewonnen für Ihre Kernkompetenzen und –aufgaben.


   
   
 
nach oben