Fredy hat mich durch meine ganze Weiterbildung begleitet. Zuerst in der Fachhochschule esig, dann im SKUGRA und zuletzt 2016 als Coach des VR in unserer eigenen Firma. Er ist sich selbst über all die Jahre treu geblieben: fordernd, kritisch motivierend. Es ist ein Privileg, ihn als Förderer erleben zu dürfen.